Badminton Jugend spielt engagiert beim Turnier in Bamberg

Bayerischer Badminton-Verband e.V.
Bezirk Oberfranken

Badminton in Oberfranken

Herzlich willkommen auf der neu überarbeiteten Homepage des Bezirkes Oberfranken.

Hier findet ihr alle Neuigkeiten rund um das Thema Badminton in Oberfranken.



Erwachsenenlehrgang in Burgkunstadt

Am Wochenende 08./09.07.2017 fand zum 5. Mal in Folge unter der Leitung von Hansi Niesner ein Erwachsenenlehrgang in Oberfranken statt.

Bei wunderschönem Wetter fanden sich am Samstag 14 hochmotivierte Badmintonspieler aus Oberfranken in der neurenovierten Obermainhalle von Burgkunstadt ein, um ihre Badmintonkenntnisse aufzufrischen, zu vertiefen oder einfach um gemeinsam Spaß zu haben. An diesem Wochenende war es auch, wie in den vergangenen Jahren möglich, seine Trainerscheinverlängerung zu erhalten – dies nahmen 3 Spieler aus der Gruppe wahr.

Nach einer kurzen Vorstellung – einige Spieler waren neu dabei – ging es dann erst einmal ans Aufwärmen, unter anderem mit akrobatischen Kunststückchen (jongliere mehr als zwei Tennisbälle) was dann schon die ersten Lacher verursachte. Eine Übung folgte der nächsten, bis Hansi sicher war, dass jeder die nötige Wärme nicht nur aus der Hallenumgebung bezog.

Es folgten Übungen, die aus dem Doppel / Mixedbereich kamen und die Grundlage dieser Disziplinen verdeutlichten – vor allem stand hier die Praxis und nicht die Theorie im Vordergrund – immer unter dem Motto „learning by doing“. Verschiedene Schlagtechniken wurden intensiviert und dann auch gleich umgesetzt. Bis zur Mittagspause hatten wir schon ein gutes Pensum geleistet, so dass die belegten Brötchen willkommen waren. Auch der Nachmittag verging, unterbrochen von einer kurzen Pause (absolut hervorragender Kaffee!!!), wie im Flug und schon war der erste Tag des Lehrgangs vorüber.

Am Sonntag hatten einige Spieler doch mit etwas Muskelkater zu kämpfen, aber bis auf einen, der sich am Vortag scheinbar verletzt hatte, bissen alle die Zähne zusammen und nahmen hochmotiviert auch den zweiten Tag in Angriff. Zunächst überraschte uns Hansi mit sehr dezenten Dehn- und Lockerungsübungen, die aber ihre absolut erstaunliche Wirkung hatten.

Weiter ging es nun mit sehr effektiven Doppelübungen, die dann ins Mixed übergeleitet wurden. Wechselnde Gegner und Paarungen ließen keinen Frust aufkommen und alle kamen diesbezüglich in den Genuss höchst effektiver Spielansätze.

Zur Mittagszeit wurden dann Pizzen und Salate geliefert, die die verbrauchten Vormittagskalorien wieder auffüllten. Gut gestärkt ging es dann in die nächste Runde, die hauptsächlich aus Mixedübungen bestand. Zum Schluss wurde noch eindrucksvoll demonstriert, wie man eine Menge Spieler auf engstem Raum mit Spaß und Effektivität beschäftigen kann – der Rundlauf (wie beim Tischtennis) brauchte noch einmal viel Energie für die Runde und beendete den zweiten Lehrgangstag.

Ein herzlicher Dank noch einmal an Hansi, für die zwei wundervollen, lehrreichen und zugleich lustigen Tage und an Lydia, Marie-Sophie, Christian und Anna-Lena für die wirklich tolle Organisation.

BMJ

Die Spielergebnisse unserer Aktiven Spieler werden Online im Ergebnisdienst geführt.


Bei den Jugend-Spielern findet derzeit kein Spielbetrieb statt.

Jugend und Schüler treffen sich zu 3 Ranglistenturnieren und 2 Meisterschaftsturnieren.

Aktualisierung: unter BBV findet Ihr jetzt neu das Berichtsheft 2017